Marmelade im Schlafrock

Bild größer? – Ein Klick genügt!

Coole Kühlung könnte man auch sagen, denn wenn heiße Sommertage ins Haus bzw. Wohnmobil stehen, dann macht es zwar Spaß vor Wohnmobil zu frühstücken, jedoch nach wenigen Augenblicken bekommt die Butter oder Margarine „Füße“, sie wird zunehmend flüssig. Und, wenn die Marmeladen nach dem dritten Frühstück nicht schimmeln soll, dann wäre es gut, dem Hitzeeinfluß einen Riegel vorzuschieben! Aber wie…? 😮

Größeres Bild? – Ein Klick genügt!

Guten Appetit zuerst einmal und machen Sie sich keine Sorgen, denn den Ventilator können Sie getrost im Womo lassen, dort wird er tagsüber dringender gebraucht! Sie haben Waschhandschuhe, Waschlappen oder Gästehandtücher genügend an Bord!? Lassen Sie kaltes Wasser ins Waschbechen laufen und tränken Sie die Lappen/Handtücher, dann drücken oder wringen Sie sie soweit aus, dass sie nicht tropfen. Tja – und was Sie dann damit tun können, sehen Sie auf den Fotos:
Richtig…, die Marmeladengläser in die nassen Waschhandschuhe stecken, den nassen Waschlappen über das leckere streichfähige Kokosöl:

Größeres Bild? – Ein Klick genügt!

oder die Alnatura-Streich-schokolade Schoko-Nuss (unsere Wahl) vom Drogeriemarkt Dm. Ebenso kann auf gleiche Art die Butter oder Margarine gekühlt werden.
Was Sie weiteres mit der coolen Sommerkühlung tun können?
Nun, Sie dürfen sich auf weitere Demos freuen, wie meine Frau und ich das Thema Kühlung bei Tisch im Freien gelöst haben. Statt jedes einzelne Marmeladenglas, Streichfett-Behälter oder Quarkbecher mit nassen Tüchern zu umwickeln, können Sie es auch „generalisieren„, nämlich wie auf auf dem nächsten Foto zu sehen:

Größeres Bild … ?

Ein Klick genügt!

Unter der günen Tupperschüssel bleiben die Speisen lange kühl!

Ohne Nasstuchkühlung (Verdunstungs-Kälte wird erzeugt) wäre das obige streichfähige Kokosöl bei unseren meist einstündigen Frühstückzeiten zur giesfähigen Flüssigkeit geworden! Nach einer Stunde war die Konsistenz nur sehr wenig verändert (um 5%). Probieren Sie es aus, sie werden staunen! 😉
Auch Sie dürfen sich ab sofort auf lange Frühstückszeiten ohne Stress betreffs eines Hitze-Schocks für die empfindlichen Speisen freuen 😀 .

GUTEN APPETIT!

wünscht Ihr Tipp-Finder Peter Wiermann

Hinweis zum ähnlichen Artikel für Speisekühlung:
Hilfe – der Kühlschrank ist voll!

Haben Sie ähnliche Ideen? Dann schreiben Sie Ihren Kommentar hier ↓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du ein Mensch? Dann löse die Rechenaufgabe. :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.