Mobiles Internet und mehr…

Du bist gerade in deinem mobilen Zuhause, draußen regnet es und du sitzt vor deinem Laptop, Smartphone oder Tablet? Du liest gerade diesen Artikel? Du kannst ihn lesen, weil du verbunden bist per Mobil-Card mit einer großen Flatrate? Ohne die wärst du ja nicht online, stimmts?!

 

Webseiten ansehen inklusive der Fotos & Grafiken verkraftet deine Mobil-Card ja noch, jedoch was ist, wenn du nun beginnst, Videos anzusehen, ich meine online (nicht die von einer DVD?

Ist dann die Mobil-Card nicht sehr schnell aufgebraucht, so dass du sie wieder aufladen lassen musst? Oder bist du im Besitz einer „Premium-Flatrate“ für über 8 Gb im Monat?

Oder falls du gerade auf einem Campingplatz mit Kabelnetz oder Hotspot fürs Internet bist, tja, dann bist du gut dran, aber das ist ja nicht der Normalfall eines Wohnmobilisten – oder?!?

 

Ich habe ja nun auch eigene Stellplatz-Videos auf www.womotipps.de/Videos.
Ohne große Flatrate bei deinem Provider, wird sonst das Video-Anschauen unterwegs zum Killer deiner Mobil-Card, denn Videos verbrauchen nicht nur Bits, nicht nur Kilo-Bits, sondern gleich einige Mega-Bits…

Deswegen schaue ich mir die Stellplatz-Videos meiner Kollegen Zuhause an und nutze unterwegs online nur die Webseite www.mobilisten.de von Rüdiger Nitkowski.

 

Eigenes Hochladen von Stellplatz-Videos erledige ich, wenn ich wieder Zuhause bin. Denn die Geschwindigkeit des mobilen Internets ist doch keineswegs die Gleiche, wie die große DSL Zuhause. Jedenfalls nutzen wir eine für uns ausreichende Flatrate von 1und1.de. Und du?
Kommst du noch ohne eine Premium-Flatrate?

Hast du schon den das Womo-Geflüster von Rosi & Micha über „Digitale Dimensionen“ gelesen?

Frohes Lesen und Video-Ansehen wünscht dir die Tippfinder
Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du ein Mensch? Dann löse die Rechenaufgabe. :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.