Was die Bordbatterie alles leisten muss

Wohnmobil-Elektrotechnik

Wir alle möchten gerne autark sein und mit unserem Wohnmobil möglichst lange frei stehen. Wir meinen,
die Bordbatterie packt das schon… Und wenn’s dann
mal klemmt, dann gibt es ja irgendwo in der Nähe einen Wohnmobil-Stellplatz oder Campingplatz…

Jedoch, wie verkraftet unsere Aufbau-Batterie eigentlich unser elektrisches Konsum-Verhalten. Hand aufs Herz, hast nicht auch schon du mal erlebt, dass mitten in der Nacht dich ein Warnton der Bordelektronik im ersten Tiefschlaf aus den schönsten Träume reißt mit dem Hinweis auf „fast leere Batterie/n“?

Jedenfalls 1989 war meiner Frau und mir das mal passiert gleich bei unserer ersten Probier-Übernachtung mit Minusgraden in unserem gerade erstandenen ersten Wohnmobil, unserem VW-Camping-Bus.
Um nicht zu erfrieren, setzte ich mich noch ganz verschlafen ans Steuer und fuhr uns zur nächsten Tankstelle, wo wir unser Kabel anschließen und weiterschlafen konnten.

Hast du wirklich den „Durchblick“ betreffs Batterie-Technik?

Es gibt so manche Internetforen, wo man nachlesen kann, wie viele Stromabnehmer du mit wie viel Watt betreiben kannst. Kommt aber bei niedrigen Temperaturen die Heizung noch dazu mit ihrem Gebläse oder eine Alde-Warmwasserheizung mit ihrer elektronischen Regeltechnik, dann kann es schon sein, dass du nach wenigstens drei Tagen „Autark-Sein“ doch endlich mal eine 230 Volt-Steckdose aufsuchen musst. Und das hoffentlich nicht auch mitten in der Nacht.

Du denkst, das kannst du mit der Gasflamme am Herd überbrücken, bis es hell wird… Na, ich weiß nicht, das könnte ins Auge gehen und dir dein Wohnmobil kosten oder schlimmstenfalls dein Leben. Also Finger von offenen Flammen bei
Stromausfall, was auch Zuhause gilt!

Also dann doch zur nächsten Gaststätte oder Weingut oder ähnliches… Sicher, das ist kein Problem, denn Gaststätten oder Weingüter geben gerne Unterstützung. Ein Frühstück nach dem nächtlichen Energieausfall bei den Wirtsleuten wird meist keine oder nur geringe Stellplatz- und Stromkosten nach sich ziehen. Jedoch, selten ziehen die Wirtsleute die Mundwinkel hoch, wenn man nur Strom und nur für eine Übernachtung den Parkplatz belegt und das alles möglichst gratis.

Gut, eine oder gleich mehrere Solarzellen auf dem Dach installiert macht unabhängiger, meinst du… Reicht aber der Sonnenstrom auch aus, wenn der Himmel mit Wolken verhangen ist oder es sogar tagelang regnet?

Viele dieser Fragen kann dir ein Wohnmobil-Besitzer beantworten, der scheinbar diese Energie-Materie aus dem FF versteht und auch optimal verständlich erklären kann – und genau den möchte ich dir am Ende meines Artikels vorstellen. ↓

Dieser fachkundige Wohnmobilist kennt sich auch aus mit jenen Wohnmobil-Besonnungsanlagen aus für deine Batterie/n (Photovoltaik-Technik). Außerdem findest du bei ihm auch  brauchbare Wohnmobilzubehör-Tipps und vieles mehr…

Ferner ist er auf seine Art (per Fotoberichte) ein Reiseführer, den du kennen solltest. Er weiß Rat, hat viel erfahren auf seinen Reisen durch unsere Heimat Deutschland, die er wertschätzt – und nicht nur unser Land. All das könnte dir gefallen...
Auch präsentiert er per Foto und Reisebericht sehr schöne malerische Gegenden in Schweden.

Kurz und gut, es ist:

Boris Lange aus 49143 Bissendorf, seine Webseite ist:
http://www.familylange.de

Alles weitere wirst du selbst auf seiner Webseite finden.

Ich wünsche dir eine gute Reise durch seine Webseite,
immer reichlich Energie in deinen Energiespeichern,
und – vergiss mich nicht ganz … schau auch mal wieder bei mir vorbei…!  😉

Anmerkung:
Wie schön wäre das doch, endlich die „Frei Energie“ nutzen zu können!
Tesla konnte es…
(ein deutscher Verlegersohn aus Hamburg hat es erlebt).

Reisefreudige Grüße von Klaus-Peter
und bis bald – lass es dir gut gehen, bis wir uns sehen!

Ich freue mich immer über Kommentare! ↓



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du ein Mensch? Dann löse die Rechenaufgabe. :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.