Womotipps & mehr …

Mühelos mit dem Wohnmobil on tour

Womotipps & mehr … - Mühelos mit dem Wohnmobil on tour

Willkommen auf Womotipps.de

Ich freue mich, dass Du –
und auch Dein Wohnmobil  :-D hierher gefunden habt, um zu erfahren, was ich an Tipps anzubieten habe.

Du erfährst Neues über Wohnmobilstellplätze, siehst Fotos, Slideshows und Videos von Stellplatzen.

Auch geht es auf womotipps.de um Verkehrs-Sicherheit, denn schließlich bewegt so mancher Besitzer ein großräumiges und wertvolles Fahrzeug über die Straßen und Stellplätze. Hier findest Du viel Interessantes.

 




Du willst aktuell informiert sein und keine Tipps

verpassen, dann trage Dich in den Newsletter ein.

Manche Dinge erfahren exklusiv nur Empfänger der Newsletter.


Du liebst das Außergewöhnliche? Ich auch!
Genau das wirst Du an meinem Wohnmobil bemerken. Welches außergewöhnliche Wohnmobil ich fahre erkennst Du, wenn Du alles durchliest – und die Stellplatz-Fotos ansiehst… Weiterlesen

Hast du schon gehört? Rosi und Micha am Bodensee – Teil 2

Hast du schon gehört, Rosi?

Nee – was denn, Micha? Erzähl mal!

Na, dass meine Leute ganz zufrieden sind, was den neuen und somit dritten Stellplatz in Meersburg-Ergeten betrifft, Rosi-Schatz.

Ja stimmt, das sagen meine Leute auch, denn es ist alles da, was sie zum Leben und Genießen brauchen und sogar in allernächster Nähe ein Supermarkt mit separatem Getränkemarkt. Und der Auto-Verkehr der Kunden ist gar nicht zu hören. Jedenfalls stört es mich gar nicht, Micha.

Und Rosi, die Wohnmobilisten von den benachbarten Plätzen der anderen Seite des Verteilerkreises kommen sogar hierher zum Duschen, ist doch witzig, oder!? Sie sind dort drüben nicht so gut ausgestattet und die Bundesstraße dahinter hört man mehr als hier.

Ja Michi, der neue Stellplatz hat eben sein eigenes Flair und Qualitäten.
Du, sag mal, wollten deine Leute nicht in die Schweiz fahren über das Schwäbische Meer?

Ja Rosi, sie wollen morgen übern See, in der Nähe von Kreuzlingen zum Connyland. Danach zur Blumeninsel Mainau und nach Schaffhausen, den Rheinfall in Augenschein nehmen.

Na, wenn das mal kein Reinfall wird, Micha, denn je nach Regenmengen plätschert entweder ein Rinnsaal die Felsen hinab oder doch ein prächtig tosender Wasserfall.

Ach Rosi, mir ist das einerlei. Denn Hauptsache, meine Leute parken mich immer schön im Schatten, damit ich keinen Sonnenbrand bekommen, hihi… Ich meine natürlich, dass mein Kühlschrank und mein Inneres sich nicht überhitzen.

Micha, hast recht, unsere neueren Brüder und Schwestern haben oft eine Klimaanlage und wir eben noch nicht. Mein Besitzer klemmt immer nach der Besichtigungstour Teile der gold- und silberfarbenen Rettungsfolie aus dem Erste-Hilfe-Kasten draußen auf die halb geöffneten Fenster. Das reflektiert sehr gut die Sonnenstrahlen. Mein Innenraum kann dabei sehr gut lüften. Dann sind die Temperaturen innen wie außen gleich.

Ideal, Rosi, denn die eingebauten Sonnenschutz-Rollos können sich dann entspannen und sperren den Luftstrom nicht.

Genau, Micha, du hast es erfasst, die wären nur dem Luftstrom im Weg! Befestigt werden die Folien einfach mit Briefklammern oder kleinen Wäscheklammern.

Rosi, das muss ich auch unbedingt haben, denn mir wird bei aktivierten Sonnenschutzrollos immer ganz schön warm und mein Kühlschrank braucht auch mehr Energie.

Ja Micha, das ist so eine Sache mit der Kühlung. Wenn wir mal bedenken, wie noch lange vor der Zeit der Wohnwagen und Wohnmobilherstellung gekühlt wurde… Da reichte schon ein klitschnasses Badehandtuch um den Kühlbehälter. Aber die Verdunstungskälte, die dabei entstand, muss heute ein Gas- oder Elektrokühlschrank erzeugen. Gell Micha, das ist schon witzig, Hitze erzeugt Kälte…

Stimmt, Rosi – und wenn man mal bedenkt, wie lange manche Benutzer die Kühlschranktür offen lassen… Die verlorene Kälte muss immer wieder neu erzeugt werden. Und es gibt Nutzer, die meinen dann, der Kühlschrank wäre kaputt, nur weil die Schlagsahne mal wieder zu wenig kühl ist und schneller einen Stich bekommt.

So ist es, Micha, aber das ist ja deren Sache. Solange alles gut funktioniert, können unsere Leute eben gelassen ihren Urlaub genießen und wir tun mit all unseren Apparaten und Aggregaten das Beste. Wir müssen jedenfalls immer gut funktionieren, dann ist alles in Butter.

Du Rosi, bin ja mal gespannt auf die neuen Zielorte, die unsere Leute sich ausgesucht haben.
Auf deren gemeinsamem Tourenplan steht noch die Blumen-Insel Mainau, bevor es zum Rheinfall weitergeht. Dann zum Wohnmobilstellplatz an der Strandbadstraße in Radolfzell.

Danach nach Überlingen und weiter auf den Wohnmobilstellplatz Tettnang, soll klein, aber recht natürlich sein und – schattig! Außerdem schön ruhig, obwohl der Sportplatz gleich nebenan ist. Guten WLAN-Empfang soll er auch haben für PC-Freaks. Meine Leute kommen vom Laptop kaum weg.

Stimmt, Micha, bei meinen Leuten steht dann der Campingplatz Laimnau- Badhütten auf dem Tourenplan. Danach zum Wohnmobilstellplatz Dorfkrug bei Langenargen. Und ich freue mich schon auf den fliegenden Bauern in Weißensberg, der mag Wohnmobil-Touris. Kinderlieb und tierlieb ist er auch. Mit den flugwilligen Touris fliegt er übers Allgäu und Bodensee, ja sogar über die Alpen.

Und dann ist der Stellplatz in Scheidegg auf dem Programm. Rosi-Schätzchen, der liegt direkt beim Kurhaus. Dort wollen unsere Leute mal den Baumwipfelpfad erkunden, denn der ist nur ein paar hundert Meter vom jetzt erweiterten Stellplatz entfernt. Meine Leute freuen sich schon auf die hausgemachten Torten von Frau Rullo, die sind einfach einzigartig. Die kann man nicht nur dort im Kurhaus-Cafe genießen, sondern meine Leute sitzen gerne bei schönem Wetter auch auf der Hochterrasse über dem Kurhausteich, wie ich sie schon jetzt habe erzählen hören.

Ja, und dann nehmen sie sich auch noch Torte mit in meinen Kühlschrank – Micha. Hmm, da läuft selbst mir das Wasser im Kühler zusammen ;-)

Haha, du bist ja wirklich ein Spaßvogel, Rosi…

Ja Micha, so bin ich eben … Also – dann bis später…

Ja – bis später Rosi…


Stellplatzempfehlungen:

Parkplatz am Schweizer Connyland: www.connyland.ch
Siehe Google-Maps: https://goo.gl/maps/yBuvA
Wohnmobil-Parkplatz vor der Inseln Mainau:
Siehe Google-Maps: https://goo.gl/maps/q2Q4o

Wohnmobilstellplatz an der Strandbadstraße beim Hartplatz des FC Radolfzell in Radolfzell.
Siehe Google-Maps: https://goo.gl/maps/SxUp0
Siehe auch bei Mobilisten.de:
www.mobilisten.de/stellplaetze/deutschland/78315-Radolfzell-Mettnau-Wohnmobilstellplatz.php
GPS-Geodaten: N 47°44’16″ – E 08°58’48″

Wohnmobil-Tour im niederbayerischen Bäderdreieck

Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah…!

Die Sonne hatte vor, das ganze Wochenende vom Himmel zu lachen und so entschieden wir uns, endlich mal ins nahegelegene niederbayerische Bäderdreieck auf Entdeckertour zu gehen.
Lage siehe https://goo.gl/maps/WkMnH.  

Bad Griesbach mit dem Kur-Gutshof-Camping Arterhof ließen wir links liegen, denn den kannten wir schon als Camper und Besucher. Das Gutshof-Restaurant ist übrigens sehr empfehlenswert. Dort gibt es sogar selbstgebrautes bayerisches Bier. Mehr also gibt es auf deren Webseite zu sehen www.arterhof.de.

Weiterlesen

Zündelst du noch, oder grillst du schon?

Zündelst du noch, oder grillst du schon?

Foto by pixabay.com

… spaßige Überschrift,
gell…?!
:-)  

Ich bin gerade auf einem herrlich natürlichen Campingplatz Aichalehof am Staffelsee beim Grillen, mit Blick auf den kristallklaren See.

Die Gasflasche war schnell aus dem Gasfach unseres coolen Womos ausgebaut und liefert nun für die Flammen des Gasgrills die Energie, damit wir in nur wenigen Augenblicken schon die Grillwürstchen, die Burger, die Paprikas und den Grillkäse genießen können. Das kühle Bier ist bereits eingegossen und das Weißbierglas noch halbvoll. Weiterlesen

Womo-Geflüster 3 – am Bodensee

Wappen Schwabenland – auf www.schwabenland.de

Womo-Geflüster am Bodensee

Du sag mal – hast du schon gehört?

Nee, was denn…?

Hallo Fan von „Womo-Geflüster“, du weißt ja, so beginnen immer alle Unterhaltungen zwischen Rosi und Micha, den beiden Womos auf Abenteuer-Tour.

Diesmal geht es um Begriffe, die von Land zu Land oder Region zu Region verschieden sind und so manches Mal zu Missverständnissen oder zum Schultern-hochziehen führen können. Na dann, lauschen wir den beiden mal wieder bei ihrem „Womo-Geflüster“: Weiterlesen

Womo-Geflüster 2 – noch in Oppenheim

„Hast du schon gehört?“
„Nee – was denn, erzähl mal!“


Sag mal Micha, du hast aber eine unruhige Nacht hinter dir…

Wie kommst du denn auf sowas, Rosi?

Na ja, bist ganz schön hin und her geschaukelt, und gerumpelt hat es in deinem Innern. Hast du dich nicht gut gefühlt?

Ich schon, mein Rosi-Schatz, aber mein Besitzer hatte ein Problem.

Welches denn, erzähl doch mal, Micha?!

Also, seine Frau und er haben…

Was, echt Micha…!? Weiterlesen

Das erste Mal Urlaub mit dem Wohnmobil

Das erste Mal Camping mit dem Wohnmobil,
so ist der Titel unter dem Video von WW – WeltderWunder

Du hast gerade keine Lust auf Hotelurlaub und fragst dich, wie es sich anfühlt, mal mit dem Wohnmobil Urlaub zu machen? Bist jedoch ein absoluter Neuling in Sachen Wohnmobil? Dann sieh dir zuerst mal dieses das folgende Video an, das ich entdeckt habe im Youtube-Kanal von „WW=WeltderWunder“: Weiterlesen

Wasserschaden am Wohnmobil?

Hallo lieber Freund, liebe Freundin der Freude am unbeschwerten Reisen.
Ja, bisher ist der Krug des plötzlich auftretenden Wassereinbruchs an dir vorbeigegangen. Dann freu dich und ich wünsche dir, dass das immer so bleibt und dieser Fall niemals in dein Leben tritt.

Auf der Suche nach Erfahrungen bei Wasserschäden am Wohnmobil stieß ich auf diese Webseite www.wohnmobilwasserschaden.de und mir war gar nicht gut beim Lesen dessen, was dort stand, denn in mir erzeugte es die Vorstellung des muffigen Geruchs von Schimmelsporen. Oje, da kann einem ja übel werden, allein schon beim Lesen. Weiterlesen