Beginner-Latein – oder – wie steuere ich einen Riesen?

Beginner-Latein – oder – wie steuere ich einen Riesen?

Kennst Du das?

Du hast irgendwann einmal angefangen mit dem Wohnmobil-Fahren, vielleicht mit einem VW-Camping-Bulli…? Ja, das waren noch Zeiten und coole Maße… 😉

"Sternenland" - unser ehemaliger T3-VW-Camping-Bulli

„Sternenland“ – unser ehemaliger T3-VW-Camping-Bulli

Oder – vielleicht hattest Du das erste Womo ausgeliehen?  Oder – du hast erst einmal ein Gebrauchtes gekauft?
Oder – du hast dich gleich für ein nagelneues Womo entschieden? Wie auch immer, jedoch…:

Wie verhalte ich mich damit unter anderen Verkehrsteilnehmern?
.

Sinngemäßer Auszug aus einem PDF von rent-mobile.de:

Fahren mit dem eigenen oder mit einem Leih-Wohnmobil
Ein Wohnmobil ist kein Pkw und kein Rennfahrzeug. Der Fahrer bewegt ein relativ großes Fahrzeug mit einer relativ großen Masse! Dessen muss du dir immer bewusst sein!
Zum besseren Verständnis zeigt dir dieses Video, was ich damit sagen will:

Nun – hast du gemerkt, wie sich der Bremsweg verlängert durch die erhöhte Masse?!
Und wie sich beim Ausweichen die Gewichte verlagern durch höheren Schwerpunkt?

Du meinst, dieser Betrag ist hier zu Ende…? Ich glaube, nicht, denn es ließe sich noch so vieles darüber schreiben – und das werde ich auch tun! Nur – ersteinmal möchte ich erforschen, wie du zu diesem Thema stehst und freue mich auf deine Erfahrungen und deine Kommentare unten in der Kommentarfeld…

In dem Sinne:
Wohnmobilfreundliche Grüße von deinem Tippfinder
Klaus-Peter


.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bist du ein Mensch? Dann löse die Rechenaufgabe. :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.