Campen mal ganz anders

„Winziges Haus auf Rädern“ – Grafik-Künstler: Image by Speedy McVroom from Pixabay

Campen im Minihaus
Das ist doch mal ganz etwas anderes, als das, was uns die „normale“ Caravaning-Industrie anbietet, denn dieser neue Trent, wie CARAVANING schreibt, schwabbt gerade von den USA über den „großen Teich“ nach Europa über.

Worum geht es eigentlich beim „Tiny-Houses of Wheels“ oder auf deutsch „Winziges Haus auf Rädern“?

Den Fans dieses Trends geht es hauptsächlich um die Naturnähe und das sich Beschränken auf das Wesentliche.

Da aber ein Minihaus (auf Rädern) eben doch bestimmte Auflagen erfüllen muss, um als Minimalisten-Wohnsitz zu dienen, rate ich dir, den ganzen Artikel auf CARAVANING zu lesen.

Ich wünsche dir dort viele Aha-Erlebnisse…!
Für dich als Leser von womotipps.de ist dies nur eine Info, die sonst vielleicht an dir vorbeigeschwabbt wäre, weil du u.U. kein Leser von CARAVANING.de bist…

Beste Grüße von deinem Tippfinder von womotipps.de
Peter

.