Persönliche Anrede auf Womotipps.de

Wie spreche ich denn nun meine Leser an?

Hallo liebe Fans, Freunde und Newsletterleser von Womotipps.de,

geht es Dir / geht es Euch auch so, wenn Ihr einen Internet-Blogg oder eine Webseite ins Netz gestellt habt und Ihr Euch fragt: „Wie spreche ich denn nun meine Leser an?“…
Ich für mich habe nach langer Zeit der Überlegung nun folgende Antwort gefunden:

Da dies ist keine gewöhnliche Webseite ist, sondern die Funktionen eines Blogs hat, was zu erkennen ist, dass man unter den Artikeln seine hilfreichen Kommentare für weitere Leser hinterlassen kann, ist es schon wichtig, WIE wir uns ansprechen. Das möchte ich also heute hier für mich klären!

Da es hier um die Freizeitobjekte ‚Wohnmobil‘ und hilfreiche Tipps für die Fahrten geht, ist eine gewisse Lockerheit motivierender, als eine steife Anrede mit dem dennoch würdevollen SIE. Viele von uns Wohn-Mobilisten haben sich über die Social-Networks schon daran gewöhnt an das lockere und dennoch respektvolle DU.

Und genau so möchte ich es ab heute hier auch halten mit dem
DU – IHR
– EUCH

Wenn auf einigen Unterseiten oder in älteren Artikeln noch die Anrede SIE steht, dann soll es eben so sein, jedoch nun nutze ich die persönlichere Anrede und bitte Euch bzw. Dich, dies auch zu tun im Kommentarfeld unten.

Liebe Wohnmobil-Freunde, ICH BIN PETER oder auch Klaus-Peter!
Also, unterwegs könnt Ihr mich auch gerne so ansprechen, dann dann erkenne ich sofort, dass Ihr/ das Du Leser meines Blogs seid bzw. bist! 😉

Vielen Dank fürs Lesen sagt Peter

 





 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du ein Mensch? Dann löse die Rechenaufgabe. :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.