Zündelst du noch, oder grillst du schon?

Zündelst du noch, oder grillst du schon?

Kennst du den herrlich natürlichen Campingplatz Aichalehof https://www.aichalehof.de am Staffelsee? Dort Grillen mit Blick auf den kristallklaren See – nicht nur ein Gaumen-Erlebnis… 😉

Die Gasflasche war schnell aus dem Gasfach unseres coolen Womos ausgebaut und liefert nun für die Flammen des Gasgrills die Energie, damit wir in nur wenigen Augenblicken schon die Grillwürstchen, die Burger, die Paprikas und den Grillkäse genießen können. Das kühle Bier ist bereits eingegossen und das Weißbierglas noch halbvoll.

Meine Frau allerdings trinkt lieber einen guten Tafelwein zu den Gaumenfreuden.

Blasebalg

Blasebalg

Romantisch, ja, dass war er schon, der gute alte Holkohlegrill, aber wehe, wenn mal die Grillanzünder Zuhause liegen blieben…  😕  … und sogar auch der Grill-Blasebalg… Dann musste Zeitungspapier, Zweige und ähnliches Material her und die Lunge wurde gefordert, bis sie schwächelte.

Und das dauerte …, bis wir endlich das halb verkohlte Essen auf dem Teller hatten… 😕

Wenn schon mit dem „Haus auf Rädern“ unterwegs, dann doch lieber den Gasgrillkoffer

Holzkohlegrill

Holzkohlegrill | pixabay.com

aufbauen und schön sauber das Grillgut vor sich hin brutzeln lassen,

bis es durch und durch oder knusprig ist.

Viel Spaß auf all deinen Touren wünscht dir Tipp-Finder und Geschichtenschreiber

Klaus-Peter

Ach ja, hier gehts zum neuen „Womo-Geflüster“ von Rosi und Micha, die am schwäbischen Meer gerade Oberschwäbisch lernen:

Womo-Geflüster 3 – am Bodensee



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du ein Mensch? Dann löse die Rechenaufgabe. :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.